EU-FONDS

Torgos-Trockner werden dank der Unterstützung der Europäischen Fonds  für Programm Intelligente Entwicklung entwickelt.

Projekt

Mikroprozessor-Web-Steuerungssystem, Telemetrie-, Diagnose- und Geolokationssystem für eine neue Generation von Straßenmaschinen mit Turbinentriebwerken.

Mitfinanziert aus Mitteln vom Operationellen Programm Intelligente Entwicklung
Prioritätsachse 2 Förderung der Umgebung und des Potenzials von Unternehmen für die Durchführung von FuEuI-Tätigkeiten
Tätigkeit 2.3: Innovative Dienstleistungen für Unternehmen
Teiltätigkeit  2.3.2 Gutscheine für Innovation für KMU

Ziele des Projekts

Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines Steuerungs-, Telemetrie-, Diagnose- und Geolokationssystems für Turbinen-Straßentrockner. Mit diesem System werden die bisher produzierten Turbinentrockner deutlich verbessert, aber vor allem ist das die erste Stufe, um eine neue Generation von Trocknern zu entwickeln, die mit Straßenmaschinen Typ „Truck“ zusammenarbeiten. Das entworfene System wird ermöglichen, Daten von allen Maschinenkomponenten zu sammeln, sie zu senden und sie auf einem Server im Cloud-Computing-System zu sammeln. Das System analysiert unter anderem Datenströme, indem es u.a. Expertensysteme und Algorithmen mit Methoden der künstlichen Intelligenz verwendet. Die Ergebnisse der Datenanalyse werden vom System verwendet, um die Arbeit der Maschinenkomponenten zu diagnostizieren, ihre Arbeitsparameter automatisch zu korrigieren sowie Fehler zu erkennen und zu prognostizieren. Das System benachrichtigt den Benutzer und das Wartungspersonal über Ausfälle oder Fehler beim Betrieb des Geräts. Das System verfügt über eine Kunden-Anwendung für einen Maschinenbenutzer, die den vollen Zugang zu Geolokationsdaten und einiger vom System erfasster Daten ermöglicht. Das System verfügt über eine Servicemitarbeiteranwendung, die den vollständigen Zugang zu allen Daten sowie die Fernmodifizierung von Maschinenparametern oder Software der Maschine ermöglicht. Das gesamte System sowie seine einzelnen Elemente sind weltweit innovativ. Ähnliche Lösungen gibt es bei derzeit auf dem Markt erhältlichen Turbinen-Straßentrocknern nicht.

Geplante Auswirkungen des Projekts

Das Ergebnis des Projekts wird ein einzigartiges Mikroprozessor-Web-System von Telemetrie, Diagnose und Geolokation sein. Dieses System wird sehr flexibel sein und kann für viele Geräte verwendet werden, die ein Turbinentriebwerk verwenden.
Dieses System wird in der Produktion von vorher produzierten Turbinentrocknern, handgeschobenen Torgos 35, umgesetzt. Dieses System wird eine erhebliche Verbesserung des Produktes darstellen. Es wird neue Funktionalitäten für den Gerätebenutzer einführen, d.h. eine Serveranwendung, die ermöglicht, den Maschinenstandort, die Maschinenbetriebszeit und den Wartungsverlauf zu verfolgen. Für den Antragsteller bedeutet die Einführung des neuen Systems in die bereits hergestellte Maschinen eine erhebliche Verbesserung der Produktionstechnologie, da das neue System Daten von allen Maschinenkomponenten testet und anzeigt. Das verbessert auch erheblich die Reklamations- und Serviceprozesse von Maschinen, da das System automatisch Gerätefehler meldet. Die Service-Reparatur wird auch durch die Fernkonfiguration des Systems erheblich erleichtert.

 

Entwicklung des Projekts, das Gegenstand der Bewerbung ist, wird zur Entwicklung einer neuen Produktlinie führen – Turbine -Trockner, die auf selbstfahrenden Straßenmaschinen Typ „Truck“ montiert werden. Die neue Produktlinie ermöglicht dem Antragsteller den Eintritt in den skandinavischen Markt, der für die zu diesem Zeitpunkt bestehenden Produkte völlig unerreichbar war, aufgrund gesetzlicher Vorschriften.

Die Linie wird auch ermöglichen, den Kreis der Kunden auf den gegenwärtigen Märkten zu erweitern und den Verkauf an bestehende Kunden zu erhöhen. Die neue Generation der Turbo-Trockner für den Einsatz mit Straßenmaschinen Typ „Truck“  ist in der Welt neu, im Moment sind keine Trockner dieser Art vorhanden.

 

Dieses System ermöglicht auch die Umsetzung neuer innovativer Projekte, die auf der Verwendung von Turbinenmotoren basieren. Zum Beispiel die Herstellung von Trocknern zum Trocknen von Dilatationsfugen in Betonstraßen vor dem Auftragen des Füllmaterials auf die Dilatationsfugen.  Trockner für Straßenbahnschienen zum Trocknen vor dem Auftragen oder Ersetzen von Dichtungsmaterialien oder Materialien der elastischen Unterstützung.

 

Telemetrie-, Diagnose- und Geolokationssystem wird in einem solchen Niveau der Allgemeinheit entwickelt werden, dass er die Verwendung des von dem Antragsteller hergestellten Turbinenmotors ermöglicht, nicht nur bei der Herstellung von Trocknern, sondern auch für solche innovativen Lösungen wie z.B. tragbare Turbinen-Stromgeneratoren, die von Rettungsmannschaften an Orten verwendet werden, wo es kein Zugang zu Elektrizität vorhanden ist.

Projektwert: 270 600 PLN
Beitrag der Europäischen Fonds: 176 000 PLN